Rückblick: Agile Bodensee 2016

Die Agile Bodensee 2016 fand am 28. & 29. September in Konstanz unter dem Motto “best of #agile” statt.
Hier finden Sie die Zusammenfassung der Vorträge mit Video-Mitschnitten.

Radolfzell, 30. September 2016. Mehr als 180 Teilnehmer lockte die Agile Bodensee Konferenz in diesem Jahr nach Konstanz ins Steigenberger Inselhotel. Am Ende war sich das Publikum einig: die Reise hat sich auf ganzer Linie gelohnt.
An zwei Tagen bei schönstem Sonnenschein wartete Veranstalter Sybit mit relevanten Fachvorträgen und spannenden Workshops auf. Nicht ohne Grund lautete das diesjährige Motto best of #agile, denn es konnten erneut international bekannte Speaker und erfahrene agile Coachs gewonnen werden.„Ein herrliches Ambiente, offene Atmosphäre und kreative Ideen, die hier diskutiert werden. Ich komme gerne wieder“, sagt Hagen Buchwald, Vorstand der andrena objects ag, Karlsruhe. In seinem Vortrag vermittelte er die Herausforderungen bei der Einführung von Agilität auf Unternehmensebene. Top-Speaker wie Joseph Pelrine begeisterten ihr Publikum ebenso wie der Konstanzer IT-Dienstleister Seitenbau.Neben den rationalen Methoden und Praxisbeiträgen ging es auch um zwischenmenschliche Themen, welche in der modernen Arbeitswelt die Teams und Abteilungen der Unternehmen beschäftigen. „Der Mensch ist nicht einfach nur eine Ressource, sondern ein Teammitglied mit Bedürfnissen, Zielen – und Herz. Das wurde in den Vorträgen, Workshops und persönlichen Gesprächen deutlich“, lautet darum auch das Resümee der Veranstalter zum roten Faden der Konferenz.

Dealing with the “self-organising team” – Joseph Pelrine

Joseph Pelrine is both computer and social complexity scientist, C*O of MetaProg, a company devoted to increasing the quality of software and its development process, and managing partner at CATeams, a company appliying leading-edge psychological and social complexity techniques to optimizing team dynamics. Joseph is Europe’s senior certified ScrumMaster Practitioner and Trainer as well as one of Europe’s leading experts on eXtreme Programming. He has had a successful career as software developer, project manager and consultant, and has spoken about it at such diverse places as IBM, OOPSLA and the Chaos Computer Club. His work focus is on field of social complexity science and its application to Agile processes.

16. Dez 16|

Agile Verträge: Dos and Don’ts – Björn Schotte

Der Sicherheitsgedanke in vielen Unternehmen zieht die Frage nach dem rechten Vertragswerk in agilen Projekten nach sich. In diesem Vortrag zeige ich auf, welche verschiedenen Ideen es für Vertragswerke in agilen Projekten gibt und welche in der Praxis gut oder weniger gut funktionieren. Gleichzeitig schauen wir darauf, was hinter dem eigentlichen vertraglichen Sicherheitsbedürfnis steckt und wie dem begegnet werden kann.

16. Dez 16|

Core of Agile – Ángel Medinilla

If you have been around the Agile concept for long enough you may have noticed how the conversations have switched from principles and values to roles, processes, tools, practices and (oh my) certificates. Some people have even started to predcit the end of Agile and the beginning of post-Agilism.

27. Okt 16|

Das Geheimnis passionierter Teams – Marc Löffler

Kennen Sie das: Das Team liefert nicht und immer sind die anderen Schuld? Auf der Suche nach der Lösung des Problems suchen Sie nach immer neuen Tools, um dem Team auf die Beine zu helfen. Sowohl das Internet, als auch die Buchläden sind voll von Ideen, was man denn als Nächstes probieren könnte.

24. Okt 16|

Let’s change the game — wie wir uns und unseren Kollegen erleichtern, unsere Spielregeln zu ändern – Ulf Brandes

Zahlreiche Mythen bestimmen täglich, wie wir arbeiten. Und auch, wenn wir versuchen uns mit neuen Ansätzen wie Scrum und Agilität von Lehren wie “teile und herrsche; entscheiden ist Chefsache; ohne klare Ziele geht gar nichts“ zu verabschieden versuchen, wirken unsere Prägungen oft unbewusst weiter — wie Spielregeln und dahinter liegende Haltungen, die wir nicht ändern können und meist nicht einmal wahrnehmen.

24. Okt 16|

Selbstorganisation im Atom-U-Boot – Benjamin Seidler

Das fragliche U-Boot ist eines der erfolgreichsten Schiffe der U.S. Navy. Das Maschinenbau-Unternehmen Semco wurde in Brasilien mit seinem revolutionären Führungsmodell zum Wunscharbeitgeber. Und der Spieleentwickler Valve hat beste Erfahrungen damit gemacht, Mitarbeiter ihre Projekte selbst aussuchen zu lassen.

21. Okt 16|

Agilität für Gesellschafter: 7 Schritte, um den Unternehmenswert nachhaltig zu steigern – Karl Bredemeyer, Stefan Willuda

Agile Coaches, agile Practitioners und Kunden erleben in der täglichen Arbeit mit Agilität so viel Frustration und Widerstand, dass nicht selten zu hören ist: „Agilität funktioniert bei uns nicht.“ All die Unmöglichkeiten, die in der agilen Community täglich erlebt werden und die Agilität in der Praxis erschweren stammen daher, dass das Zielsystem von Scrum nicht hinreichend global ist.

17. Okt 16|